Premiere auf dem Veybachhof

08.07.17 von IPZV e.V.

Am 8. und 9. Juli findet auf dem Veybachhof bei Dagmar Scholl und Joachim Nelles das erste IPZV-Turnier in Wisskirchen statt. Auf diesem werden viele Pferd-Reiter-Kombinationen an verschiedenen Prüfungen teilnehmen, wodurch es viele spannende Wettkämpfe geben wird.

Die moderne Reitanlage besticht durch ihre kompakte Vielfältigkeit: eine neue Ovalbahn, ein großes  Viereck, eine schöne Reithalle, eine Passbahn und ein Longierzirkel stehen sowohl für die Prüfungen als auch für ein entspanntes Abreiten zur Verfügung. Dieses wird ergänzt durch ein tolles Ausreitgelände mit befestigten Wegen für alle Gangarten, welches im direkten Anschluss an den Hof liegt. Darüber hinaus wird mit Hilfe von vielen freiwilligen Helfern für eine vielfältige Verpflegung der vielen Reiter, Gäste und natürlich der Pferde gesorgt. 

Des Weiteren liegt ein besonderer Fokus auf den vielen verschiedenen Prüfungen. Neben den klassischen Tölt-, Viergang- und Fünfgangprüfungen werden wir individuelle Prüfungen, wie zum Beispiel schnelle  Ritte in einem angebotenen Fahnenrennen, Mannschaftsprüfungen mit lustigen Spielen und zusätzlich eine selbstentworfene Quadrille des Jugenteams des Veybachhofs sehen. 

Als Highlight wird es am Samstagabend den jährlich beliebten Mitternachtstölt mit vielen wunderschönen Kostümen und begeisterten und  jubelnden Zuschauern geben. Diese freuen sich anschließend auf eine große Party mit einem DJ und leckeren Cocktails. Außerdem dürfen sich die Finalisten der einzelnen Prüfungen über Schleifen, Pokale und die ersten fünf Gewinner über sehr schöne gesponserte Sachpreise freuen. Also anstrengen lohnt sich! Der Veybachhof freut sich sehr auf das anstehende Wochenende und wünscht allen Teilnehmern viel Erfolg und einen fairen Wettkampf.

Ergebnisse und Starterlisten gibt es hier.

Zurück