OSI Zweinig 2017 – Ein Höhepunkt im ostdeutschen Turnierkalender

18.05.17 von IPZV e.V.

Es sind nur noch ein paar Tage bis zum OSI Zweinig, doch schon jetzt ist klar, dass es wieder eine sehr hohe Beteiligung von weit über 100 Reiter-Pferd-Paarungen geben. Am 20.-21. Mai treffen sich wieder Reiter aus Sachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt, Hessen, Niedersachsen, Bayern, Berlin und Brandenburg auf dem Islandpferdehof in Zweinig inmitten Sachsens. Für viele ist dieses Turnier im Mai fester Bestandteil des Turnierkalenders geworden und sucht im Großraum seinesgleichen.

Neben den Sportprüfungen und den Hestadagarwettbewerben werden auch in diesem Jahr wieder Jungpferde in der Best of Youngsters vorgestellt. Hier erhalten Züchter und Reiter die Gelegenheit gerade zugerittene Pferde vorzustellen und sich durch die Richter den derzeitigen Ausbildungsstand bewerten zu lassen.

Dieses Turnier ist wieder ein besonderer Höhepunkt im ostdeutschen Turnierkalender und die Spannung auf interessante Wettkämpfe steigt!

 

Andreas Kühl, IPZV Zweinig e.V.

Zurück