Maimót: Ein Eintagesturnier zum Tag des Islandpferdes

26.04.17 von Swantje Renken

Als vor einiger Zeit der 1. Mai zum Tag des Islandpferdes ausgerufen wurde, reifte im bei den Islandpferdereitern Mandelbachtal e.V. die Idee eines Eintagesturniers.

„Gerne schließen wir uns der Aktion Tag des Islandpferdes an“, so Turnierleiter und IPZV-Ausbilder Dieter Becker. “Unsere Idee war ein Turnier zu kreieren, das dann traditionell am gleichen Termin stattfindet und bei dem man nicht gleich wieder drei oder mehr Tage unterwegs ist“, fasst er die Grundidee des Maimóts zusammen.

Die Anzahl der Nennungen gibt dem IPRZM recht, das Turnier war nach kurzer Zeit ausgebucht. Am Abend vorher bietet der Grenzlandhof ein BBQ mit BIO-Rindfleisch aus Weidehaltung an

Besonders schön sind die Wanderpreise für die Sieger der Prüfungen. Bärbel Schmidt, Steinmetzmeisterin und Künstlerin aus Kaiserslautern hat für jede Prüfung einen tollen Preis aus Stein gehauen.

Bei schlechtem Wetter können alle Turnierteilnehmer auf die Ovalle des Grenzlandhof, die einzige überdachte Ovalbahn, zurückgreifen.

Ausschreibung Zeitplan und Infos unter Maimót Grenzlandhof 2017

Zurück