Krönender DIM-Abschluss

03.07.17 von Linda Ehrhardt

Nach der DIM ist vor der WM: Zum Abschluss der Nationalen Titelkämpfe gaben Sportleiter Carsten Eckert, Bundestrainer Magnus Skulason und Suzan Beuk die Equipe bekannt, die den IPZV e.V. auf den Weltmeisterschaften in den Niederlanden vertreten wird.

Mit dabei sind bei den Erwachsenen (mit Reserve): Johanna Beuk, Helmut Bramesfeld, Lisa Drath, Vicky Eggertsson, Jana Köthe, Irene Reber, Frauke Schenzel, Jolly Schrenk, Laura Steffens und Johanna Tryggvason. Zum Team der Young Riders gehören (mit Reserve): Brynja Sophie Árnason, Lea Brill, Marlene Feldt, Anna-Alice Kesenheimer, Svenja Kohl, Lucie Maxheimer und Olivia Ritschel.

Ehe nun aber die ganz gezielten Vorbereitungen auf den internationalen Vergleich  beginnen, stand zunächst noch einmal eine Menge Freude im Vordergrund: Der letzte Tag der Deutschen Meisterschaften der Islandpferdereiter ist traditionell auch der Tag der Finalläufe.

Den Auftakt machten allerdings die Speedpasser, die einige rasante Auftritte auf die Bahn legten.  Nicht zu schlagen war dabei Svenja Kohl mit Svartur von Faxaból, die sich den Goldrang sicherten. Und auch der vielversprechende vierbeinige Nachwuchs ließ das gut gelaunte Publikum staunen. Die jungen Tölter gingen in der Futurity an den Start. Am besten gefiel den Richtern Hamradís vom Lipperthof, vorgestellt von Katharina Fritsch.

Eine sagenhafte 9,00 stand am Ende für Johanna Tryggvason zu Buche, die in der Töltprüfung T2 mit Fönix frá Syðra-Holti keiner der anderen Reiterinnen eine Chance ließ. Im Töltpreis T1 feierte danach Frauke Schenzel mit Gletting vom Kronshof den Meistertitel. Die Richter vergaben nach einem beeindruckenden Ritt eine 8,39.

Die 8 nur ganz knapp verfehlte Johanna Beuk, die im Viergang-Finale mit Merkur von Birkenlund die schönste Performance zeigte und sich mit einer 7,97 die Meisterschärpe sicherte. Im Fünfgang-Finale trug Bassi frá Efri-Fitjum seine Reiterin Lisa Drath souverän zum Sieg – am Ende gab es eine Wertnote von 7,88 und den Titel.

Fotos: Ulrich Neddens / www.tierfoto.biz

Die Ergebnisse im Einzelnen:
Fünfgang F1 Finale
1. Lisa Drath - 7,88 - Bassi frá Efri-Fitjum
2. Frauke Schenzel - 7,71 - Gustur vom Kronshof
3. Jana Köthe - 7,24 - Fannar frá Kvistum
4. Josefin Maier - 7,19 - Selur vom Hrafnsholt
5. Silvia Ochsenreiter-Egli - 6,98 - Heljar frá Stóra-Hofi
5. Haukur Tryggvason - 6,98 - Bastian vom Freyelhof
7. Styrmir Árnason - 6,05 - Skuggi frá Hofi I

Viergang V1 Finale
1. Johanna Beuk - 7,97 - Merkur von Birkenlund
2. Johanna Tryggvason - 7,80 - Fönix frá Syðra-Holti
3. Lisa Drath - 7,70 - Vörður frá Sturlureykjum 2
4. Irene Reber - 7,57- Þokki frá Efstu-Grund
5. Catherina Müller - 7,33 - Fiskur vom Petersberg
6. Marleen Stühler - 7,23 - Helgi vom Berghof

Töltpreis T1
1. Frauke Schenzel - 8,39 - Gletting vom Kronshof
2. Olivia Ritschel - 7,94 - Alvar frá Stóra-Hofi
2. Irene Reber - 7,94 - Þokki frá Efstu-Grund
4. Lisa Drath - 7,67 - Kjalar frá Strandarhjáleigu
5. Anna-Bryndis Zingsheim - 7,61 - Náttrún vom Forstwald
6. Uli Reber - 7,50 - Vág frá Höfðabakka
6. Johanna Beuk - 7,50 - Merkur von Birkenlund

Töltprüfung T2
1. Johanna Tryggvason - 9,00 - Fönix frá Syðra-Holti
2. Jolly Schrenk - 8,75 - Glæsir vom Gut Wertheim
3. Dörte Mitgau - 7,63 - Ísbjörn vom Schloss Nienover
4. Catherina Müller - 7,46 - Fiskur vom Petersberg
5. Lea Brill - 7,33 - Kolgrímur vom Neddernhof
6. Lucie Leuze - 6,59 - Valsi vom Hrafnsholt

Speedpass
1. Svenja Kohl - 7,12 - Svartur von Faxaból
2. Beggi Eggertsson - 6,98 - Ísleifur vom Lipperthof
3. Helen Klaas - 6,97 - Víf van ´t Groote Veld
4. Siggi Narfi Birgirsson - 6,95 - Gustur frá Syðri-Hofdölum
5. Melanie Müller - 6,92 - Ópal fra Teland
6. Helmut Bramesfeld - 6,85 - Blöndal vom Störtal

Futurity Tölt
1. Katharina Fritsch - 8,30 - Hamradís vom Lipperthof
2. Thorsten Reisinger - 8,00 - Álfur vom Pfaffenbuck II
2. Bernhard Podlech - 8,00 - Alsvinnur vom Wiesenhof
4. Jolly Schrenk - 7,70 - Örvar von Bucherbach
4. Lena Maxheimer - 7,70 - Bikar frá Ytra-Vallholti
6. Lena Maxheimer - 7,50 - Bliki frá Vakurstöðum
6. Christian Simmer - 7,50 - Thor vom Graubachhof

Zurück