Hengste Nord 2017 – Internationales Sportturnier für Islandpferde, nicht nur für Hengste

07.04.17 von Charlotte Erdmann

Vom 21. bis 23. April lädt Familie Schulz auf ihre beliebte Turnieranlage des Gestüts Heesberg (in Ehndorf bei Neumünster) zum internationalen Sportturnier ein. Dann werden zahlreiche Teilnehmer aus dem In- und Auslandihr Können auf ihren Islandpferden unter Beweis stellen.

Die Startplätze waren in diesem Jahr schnell vergeben. Mit einem Starterfeldrekord von über 200 Pferden und Reitern sind die Prüfungen sehr stark besetzt. Dabei kommen die Teilnehmer aus Deutschland, Österreich, Dänemark, Schweden, Norwegen und sogar den Färöer-Inseln. Viele Stars der Islandpferdesezene werden dabei sein, wie Nils-Christian Larsen (Norwegen) mit seinem Weltmeister „Victor fra Diisa“, Frauke Schenzel, eine der erfolgreichesten deutschen Islandpferdereiterinen, oder Julie Christiansen (Dänemark) als amtierene Weltmeisterin im Fünfgang.

Und natürlich sind auch viele bekannte Hengste zu sehen, wie der Top-Vererber Kopernikus vom Heesberg, Gígur frá Brautarholti (Vizeweltmeister) und Röskur frá Skjöd (Vizeweltmeister) – um nur einige zu nennen. Am Freitag und Samstag stehen die Vorentscheidungen auf dem Programm. Hier können auch bereits Qualifikationsergebnisse für die Deutsche Islandpferde Meisterschaft DIM erzielt werden.

Am Sonntag werden die Finals ausgetragen, in denen die besten fünf Teilnehmer der jeweiligen Prüfung um den Sieg reiten werden. Zusätzlich findet am Sonntag die große Hengstshow mit Top-Vererbern statt. Die Hengste werden in allen Gängen unter dem Reiter präsentiert und fachkundig kommentiert.

Den genauen Zeitplan gibt es zum download unter www.heesberg.de

Ebenfalls auf dem Turniergelände wird es einen kleinen Marktplatz mit der Gastronomie und Ständen namhafter Reitsporthersteller mit Islandpferde-Zubehör und auch Künstlern geben.

Kostenlose Parkplätze sind vorhanden. Der Eintritt ist frei.

Adresse: GESTÜT HEESBERG, Grünredder 1, 24647 Ehndorf

Zurück