Autoren - Wettbewerb "mein Schulpferd"

04.05.17 von Bärbel Eckert

DJIM 2014 Archiv/Neddens

Ausschreibung für Jugendliche und junge Erwachsene (bis 26 Jahre)

Thema: "Mein Schulpferd"

Der Jugendausschuss schreibt einen Autorenwettbewerb zum Thema "Mein Schulpferd" aus. Dieser Wettbewerb richtet sich an alle Kinder, Jugendliche, Junioren und junge Erwachsene (bis 26 Jahre). Beiträge als Word-Dokument mit 3500 – 8000 Zeichen können zu folgenden Kategorien eingesandt werden:

  • Mein Kinderpferd (Autoren bis 14 Jahre) - bereits im DIP veröffentlicht
  • Mein Schulpferd Einsendeschluss für Heft 3: 12. Mai
  • Mein Kumpelpferd Einsendeschluss für Heft 4: 10. Juni
  • Mein Wanderpferd Einsendeschluss für 5: 10. August
  • Mein Turnierpferd Einsendeschluss für 6: 10. Oktober
  • Mein besonderes Pferd Einsendeschluss für 1/18: 10. Dezember

Wir möchten gerne wissen: wie lebt ihr zusammen mit eurem Pferd, was bedeutet das Pferd für euch, was ist das besondere an eurem Pferd, welche lustigen – oder auch traurigen  oder nachdenklichen – Geschichten gibt es mit eurem Pferd?

Gerne könnt ihr eurem Artikel passende Fotos beifügen. Sie müssen eine hohe Auflösung haben (mindestens 1500 bis 2500 px) und zum Thema passen. Sie sollten als Einzeldateien im jpg-Format geschickt werden, da in ein Word-Dokument eingebettete Fotos keine ausreichende Qualität für den Offset-Druck haben.

Eine Jury  wählt in jeder Kategorie den besten Beitrag aus, der dann in der nächsten Ausgabe der Zeitschrift "Das Islandpferd" veröffentlicht wird.

Den zweit-und drittbesten Beitrag findet ihr denmächst auf der IPZV Homepage  auf der Jugendseite.

Beiträge sendet ihr bitte bis zum o.a. genannten Einsendeschluss an Bärbel Eckert b.eckert@ipzv.de

 

Erläuterungen zu den Kategorien:

Mein Kinderpferd (Autoren bis 14 Jahre) bereits im Islandpferd 02/2017 erschienen!

Habt ihr als Kinder (bis 12 Jahre) schon ein eigenes Pferd gehabt oder das Pferd von Mama bzw. Papa regelmäßig geritten? Wie war das für euch? Was habt ihr von dem Pferd gelernt und was hat das Pferd von euch gelernt? Was bedeutet euch das Pferd und wie wichtig ist es in eurem Leben? Was sagen eure Freunde und Freundinnen zu eurer Freundschaft mit einem "zotteligen Pony"?

Mein Schulpferd - jetzt einsenden! Einsendeschluss ist der 15. Mai 2017!!

Du hast kein eigenes Pferd, bist aber in einer Isi-Reitschule. Da hast du doch sicher ein Lieblingspferd! Warum? Was ist das besondere an gerade diesem Schulpferd? Was magst du so an diesem Pferd? Auch wenn viele andere Pferde am Hof sind, ist doch gerade an diesem Pferd etwas Besonderes, oder? Wie zeigst du dem Pferd, dass es für dich so wichtig ist?

Mein Kumpelpferd

Du hast schon ein eigenes Pferd. Es ist nicht der tolle Turnierkracher, aber ihr beide geht zusammen durch dick und dünn und habt eine Menge Spaß miteinander. Was macht ihr zusammen? Wie zeigst du deinem Pferd, dass es neben deinen Freunden und Freundinnen unbedingt zu dir gehört? Was sind deine Ziele und wie wichtig ist dein Pferd für deine reiterliche Entwicklung?

Mein Wanderpferd

Du findest es toll, mit deinem Pferd ins Gelände zu gehen und hast auch schon an Wanderritten teilgenommen. Was ist eigentlich so cool am Wanderreiten? Wie hilfst du deinem Pferd, die Anforderungen zu erfüllen? Was gibst du ihm zurück für die zuverlässige Bereitschaft, dich durch die Landschaft zu tragen? Habt ihr zusammen auch schon mal ganz besondere Situationen erlebt?

Mein Turnierpferd

Du hast dich schon früh für den Turniersport mit Islandpferden begeistert. Wie ist es eigentlich dazu gekommen? Wer hat dich dabei unterstützt und gefördert? Wie bist du zu deinem Turnierpferd gekommen und was hast du gemacht, um deine ersten Erfolge zu erreichen? Wie gehst du mit deinem Pferd um, damit es ganz bei dir ist, wenn es in einer Prüfung darauf ankommt?

Mein besonderes Pferd

Dein Pferd hat eine ungewöhnliche Lebensgeschichte oder vielleicht hast du ja auch eine Behinderung und dein Pferd – egal ob es dein eigenes Pferd ist oder ob du es in einer Reitschule reiten darfst – hilft dir dabei, Spaß am Reiten zu haben. Was gibst du deinem Pferd und was gibt es dir zurück? Wie wichtig ist dieses besondere Pferd in deinem Leben? Kannst du dir ein Leben ohne dieses besondere Pferd eigentlich vorstellen?

Heike Grundei / Stefan Halle

Zurück