DJIM 2017: Tag 2 // Updates// rasantes Galopprennen

27.07.17 von Ari Fiedler

Am heutigen Tage sind noch einige Zeichen des nächtlichen Wolkenbruchs ersichtlich - langsam bessert sich das Wetter jedoch und Tag 2 "läuft":

Im Oval ging es heute früh mit der Töltprüfung T3 los, woraus sich die ersten 5 Starter für das T1- Zwischenfinale qualifizieren konnten:

1. Laura Scherer - Þula frá Völlum - 6,27
1. Julian Veith - Sonata  - 6,27
3. Charlotte Schulze Buschhoff - Tign vom Röschbacherhof - 6,23
4. Hannah Korves - Isingur vom Bergischen Land - 6,20
5. Jolande Henrich - Högni vom Sommerberg - 6,13
5. Diljá Vilhjálmsdóttir Menzinger - Svala frá V-Stokkseyrarseli - 6,13

 

Weiter ging es mit der Fünfgangprüfung der jugendlichen, wobei sich ebenfalls die ersten 5 Platzierten für das Zwischenfinale in der Einzelprüfung qualifizieren konnten:

 

1. Lena Becker - Bringa frá Brautarholti - 5,93
2. Maxilie Thulfaut - Djásn frá Ármóti - 5,83
3. Eva Wulf - Draumur vom Bastenberg - 5,67
3. Leonie Gnad - Bliðka vom Hofgut Retzenhöhe - 5,67
5. Charlotte Feuerstein - Gáta vom Pfaffenbuck II - 5,60

 

Die Platzieren der T4- Vorrunde und somit Qualifikanten für die T2- Einzelritte lauten wie folgt:

 

1. Mathilde Reichardt - Hákon frá Kvistum - 6,60
2. Ilke Lucas - Sólon vom Lucahof - 6,53
3. Luna Luise Kiefer - Röskur von Landefeld- 6,37
3. Phyllis Muth - Hektor frá Stafholtsveggjum - 6,37
5. Maja Kebbekus - Gáta frá Kvistum - 6,33

 

Auch in der schweren Viergangprüfung der Jugendlichen haben die ersten fünf Reiter nun die Gelegenheit, sich und ihr Pferd auf dem Oval bei einem Einzelritt zu präsentieren:

 

1. Maxilie Thulfaut - Glói von Heidmoor - 5,97
2. Simone Strehl - Feykir frá Garði - 5,87
3. Carlotta Hergenröther - Gellivör von Ellenbach - 5,83
3. Emma Gülden - Feitur (Fitur) vom Bergischen Land - 5,83
5. Leonie Gnad - Tóbías frá Hamarsey - 5,80
5. Alicia Uhlitzsch - Baldur Freyr frá Búlandi - 5,80

 

Auch die ganz jungen Starter dieser DJIM, Reiter der Kinderklasse, konnten heute auf der Ovalbah  bei der T7 und der Viergangprüfung V6 ihr Können unter Beweis stellen.

 

Nach der Viergangprüfung V5 der Jugendlichen folgte anschließend die Töltprüfung T1 der Junioren, hier führt aktuell Clara Furrer mit Galsi frá Halakoti das Feld an. Die Entscheidung gibt´s dann im A-Finale!

 

Aber auch auf der "Rennstrecke" ging es heute flott her: "Deutscher Jugendmeister" im Speedpass dürfen sich ab sofort Helen Klaas (Junioren) sowie Violo Berning (Jugendliche) nennen! Herzlichen Glückwunsch dazu!

 

Doch das war nicht alles von der Passstrecke - einige Reiter hatten ihre Pferde anschließend noch für das Galopprennen gesattelt - und auch hier ging es richtig zur Sache: Emelie Manu Kahle konnte hier als schnellste Starterin diese Prüfung für sich entscheiden. Herzlichen Glückwunsch zum Sieg!

 

Im Dressurviereck ging es bei der "Schau im Dressurviereck" darum, die Richter mit eigens entworfenen Perfomances zu begeistern - auch vor "Bestechung" machten die Teilnehmer nicht Halt (:-P): Es gab Schokolade, Blumen, Goldtaler.... alles was das (Richter-)Herz begehrt. Des weiteren fand heute die Gehorsam Kür der Jugend- und Juniorenklasse statt, alle Ergebnisse zu den heutigen Prüfungen gibt es dann morgen um 18 Uhr.

 

Hier in Wehrheim geht es nun rasant im Mitternachtstölt weiter, welcher ebenfalls ein Bestandteil des traditionellen Länderwettbewerbs ist. 

Wir freuen uns auf morgen!

Zurück