Nennungsschluss und Futurity DIM

24.05.17 von Carsten Eckert

Nennungsschluß DIM und Nennungen Futurityprüfungen

Der Nennungsschluss der diesjährigen DIM ist der 28.05.2017. Dies war der Wunsch des Veranstalters, damit frühzeitig Planungssichergheit herscht. 

Das Vorgehen für Pferd-Reiterkombinationen, die sich nach dem 29.05.2017 für die Deutschen Meisterschaften erstmals qualifizieren ist wie folgt:

1. Pferd- Reiterkombinationen, die sich nach dem 28.05.2017 erstmalig qualifizieren können ohne Nachnenngebühr innerhalb von 24 Stunden (Zeitpunkt nach Turnierende, des Qualifikationsturniers auf dem erstmalige Qualifikation erreicht wurde)  nennen. Bei diesen Nennungen handelt es sich nicht um Nachnennungen. Ist die erstmalige Qualifikation bereits vor dem Nennungschluss geschehen, handelt es sich in jedem Fall um Nachnennungen.

2. Nachnennschluß:
Der Nachnennschluss bedeutet, das die Online-Nachnennung nicht mehr möglich ist. Nachnennungen ab diesen Zeitpunkt sind an die zuständige Rechenstelle zu senden (sefan@ellenbach.de).

 

Almstedt 24.05.2017

Zurück