Alternative Beschläge und Easyboots 2017 probeweise

30.03.17 von Carsten Eckert

Die FEIF und der IPZV haben für die Saison 2017 auf allen Turnieren ausgenommen der folgenden Liste die Benutzung von 3 "alternativen Beschlägen" probeweise erlaubt.

Auf folgenden IPZV-Turnieren ist die Benutzung nicht gestattet:

- WM-Qualifikation Aegidienberg

- Deusche Meisterschaft Wurz

- Deutsche Jugend Meisterschaft Wehrheim

- Weltmeisterschaften

Die Benutzung dieser Beschläge ist zwingend dem Chefrichter zu melden. Bitte das unten genannte Vorgehen genau beachten.

Hier das Regelwerk für die Benutzung, dem bei Einsatz der alternativen Beschläge zwingend Folge zu leisten ist:

https://www.feif.org/files/documents/Alternative%20shoes%202017.pdf

 

Sollten Produzenten Ihr Produkt auf diese Positivliste aufgenommen haben wollen, so ist ein entsprechender Antrag an der Sportleiter der FEIF zu richten.

Diese Regelung ist ab 1.04.2017 für Veranstaltungen in 2017 gültig

 

Sportleitung IPZV e.V.

 

Carsten Eckert

Zurück