Wanderreitwoche zwischen den Meeren

28.09.16 von Christian Eckert

 

Im Rahmen der IPZV Wanderreitwoche haben die Islandpferdefreunde zwischen den Meeren einen 2 Tagesritt durch den Naturpark Hüttener Berge organisiert.
Am 24./25. September 2016 ging es ca. 46 km durch die für Schleswig Holstein eher untypische Landschaft. Kletterberge und steile Abhänge forderten die 10 Teilnehmer. Wunderbare Aussichten, bei schönstem Sonnenwetter, entschädigten. Nach dem Start in Güby wurde der Brekendorfer Forst mit seinen tollen Reitwegen durchritten.
Das Tagesziel war die Globetrotter Lodge auf dem Aschberg. Zufrieden haben alle die erste Etappe bewältigt und unsere dänischen Mitreiter haben ihren deutschen Wortschatz um das Wort „Knackpo“ erweitert. Am Sonntag war die Strecke deutlich länger, aber einfacher zu reiten.

 

 So ging es in flotterem Tempo Richtung Groß Wittensee und über Osterby und Hummelfeld zurück nach Güby.

 

Text und Foto Jörn Burfeind

Zurück