Wanderreitwoche: Mairitt auf der Alb

09.05.17 von Christian Eckert

Am vergangenen Sonntag war unser alljährlicher Mairitt auf der Alb, WRC Ritt im Rahmen der Wanderritt-Woche. 22 Reiter trafen sich trotz seit Tagen angekündigtem Dauerregen und Temperaturen knapp unter 10 Grad bei mir und meinen Freunden auf dem Siebenschläferhof bei Albstadt auf der schönen Schwäbischen Alb.

Mit Islandpulli und Regenmantel ging es um 10:30 Uhr auf die gut 27km lange Strecke, zum Glück viel durch den Wald. Es gab zwei Pausen am Waldrand, das jeweils vorbereitete Vesper vom Trossteam unterm regendichten Pavillon aufgetischt, die Pferde geschützt im Wald.

Gegen 15:30 Uhr kam eine nasse, aber trotz ununterbrochenem Mairegen dennoch fröhliche Truppe wieder am Stall an, die Pferde konnten sich in den Paddocks erholen, die Reiter nochmal unterm Pavillon zusammenrücken bevor die angereisten sich wieder auf den zum teils langen Heimweg machten und das Helferteam um den Hof zufrieden alles zusammen räumten.

Danke an alle Helfer, Danke an unsere Pferde, denen Wind und Regen nichts von ihrer Laufbereitschaft raubt und Danke, dass ihr alle gekommen seid trotz des Regens und das obwohl der komplette Ablauf bis zum letzten Zusammensein im Freien war! Schön dass Wanderreiter sich von nichts abschrecken lassen und jeden Ritt zu einem wunderschönen-freundschaftlich wertvollen Ereignis machen! Eure Anja vom Siebenschläferhof

Text und Fotos: Anja Wörner

Zurück