Reiterlager am Arendsee - Gemeinsame Aktion von VFD und IPZV

20.08.17 von Christian Eckert

Foto: Ilka Garbers

Nachdem im Jahr 2016 IPZV-Mitglieder als Gäste am Reiterlager des VFD am Arendsee teilnehmen durften, wurde das Reiterlager in diesem Jahr in einer Kooperation veranstaltet. Neben den bewährten Bestandteilen des VFD mit geführten Ritten, Yoga für Reiter, dem Arendesser Gelandereitercup ergänzte der IPZV das Programm um weitere geführte Ritte und als besonderes Highlight um einen Schnupperkurs Horsemanship mit Helmut Bramesfeld den Speedpassweltmeister von 2015.

Helmut inspirierte nicht nur die Islandpferdeleute unter anderem mit seiner Praxisdemonstration mit seinen drei mitgebrachten Pferden, darunter sein Weltmeisterpferd von 2015. Ein Video der Vorführung findet sich auf der Breitensport-Facebook-Seite. Auch kritische Stimmen wurden zu Fans, so dass der Kurs auf eigene Kosten der Teilnehmer um einen Tag verlängert wurde.

Besonders schön war ein von Renate Batruschat geführter Ritt, an dem nicht nur Isis teilnahmen. Bei diesem Ritt wurde von den Gastgebern der Pausenstation spontan Pflaumenkuchen für die Reiter gebacken.

Viele nutzten auch die Gelegenheit, in die Reiterschwemme am Arendsee zu reiten und dort mit Ihren Pferden zu baden oder auch zu schwimmen. Mit dieser Pferdeschwemme haben sich der Arendsee wohltuend von anderen Pferdedestinationen ab.

Ein besonderer Dank geht an den Islandpferdereiter Eckhard Markowski, der für den VFD die Organisation führte und Andrea Greiner-Schmidt vom Pferde- und Freizeitparadies.

Eine Fortsetzung der Kooperation ist vom 1. bis 5. August 2018 angedacht.

Fotos: Ilka Garbers

Text Christian Eckert

Zurück