3. Nordwindrallye auf dem Hof Osterwall

16.10.17 von Christian Eckert

Man nehme: Motivierte Veranstalter, fröhlich kompetente Ausrichter, kreative Teilnehmer mit tollen Pferden und sehr viel Fantasie, viele freundliche und erfahrene Helfer (Helferschlüssel 1:1!) und Sonne satt.
Alles zusammen ergibt dann die 3. Nordwindrallye auf dem Hof Osterwall am 08. Oktober 2017.
Wenn sich „Avatare“ mit den „Panzerknackern“ und der „Disney Evolution“ treffen, wenn“ Ia und Ferkel“ eine Interessengemeinschaft zu Pferd eingehen und“ Kapt‘n Sparrow mit Elisabeth Swan“ die „Black Pearls“ reiten, dann ist Rallyezeit bei den Islandpferdefreunden Nordwind e.V.
Am Vormittag gilt es, eine knapp 15 km lange Strecke nach Karte und Markierung zu finden. Nicht so ganz einfach wie sich im Nachhinein herausgestellt hat. An insgesamt fünf Punkten ist reiterliches Wissen, Geschick und Erinnerungsvermögen gefragt. „Unsichtbare Posten“ bewerten auch das Verhalten in freier Landschaft und im Straßenverkehr.
Erst in der Mittagspause wird dann die Mannschaftaufgabe herausgegeben und im Detail erläutert. Sie besteht aus Gangreiten in den Gangarten Schritt, Tölt und Trab gemischt mit anspruchsvollen Trailaufgaben und muss im Team gelöst werden. Jeder Reiter macht mit und das, was sein Pferd am besten kann.
Sieger nach Punkten sind diesmal:
„Kapt‘n Sparrow mit Elisabeth Swan und die Black Pearls“
Zweite und Gewinner des Kostümpreises sind die „Avatare“
Dritte, nur ein Zehntel dahinter ist die „Disney Evolution – das sind die Disney-Prinzessinnen“
Vierte sind „Ia und Ferkel“ wegen ihrer herausragenden Leistungen in der Mannschaftaufgabe!
Fünfte sind die „Panzerknacker“ – wahrscheinlich, weil man im Knast nicht ganz so gut übern kann.
Spaß hat‘s gemacht – und wir freuen uns auf die 4. Nordwindrallye in 2018!
Text: Astrid Holz
Fotos: Dietmar Walberg und Astrid Holz

Zurück